Das Referat „Finanzen“ des Fachschaftsrates Pflege und Gesundheit (FSR PG) besteht in der Regel aus zwei ordentlich gewählten Personen. Dieses Referat hat die Aufgabe, den Haushaltsplan der Studierendenschaft des Fachbereichs Pflege und Gesundheit, unter Berücksichtigung der Finanzordnung der Hochschule Fulda, sowohl aufzustellen als auch auszuführen.

 

Die Aufgaben im Detail des Referats „Finanzen“ sind:

  • Verantwortung über alle Finanzgebaren des FSR PG
    • Erstellung des jährlichen Haushaltsplan
    • Kalkulation aller Veranstaltungen des FSR (Hochschultage, Partys, Informationsveranstaltungen, etc.)
    • Überwachung der Geldbestände und Kontoaktivitäten
    • Ein- und Auszahlungen von Geldern
    • Prüfung und Dokumentation von Kassenständen
    • Beantragung von Vorschüssen
    • Organisation von Wechselgeld
    • Einrichtung und Überwachung von zweckgebunden Fonds zur Unterstützung der Studierendenschaft des Fachbereichs (Bspw. Projektfonds und Exkursionsfonds)
    • Zusammentragung und Aufbewahrung von Quittungen und Rechnungen
    • Abrechnungsverantwortung für Veranstaltungen und Dienstreisen bzw. Fahrtkosten
  • Unterstützung der Fachschaft bei Fragen zu finanziellen Problemen das Studium betreffend
  • Antragsbearbeitung und Prüfung zur Ausschüttung von studentischen Geldern
  • Abstimmung, Darlegung und Rechtfertigung zur Verwendung der studentischen Gelder vor dem AStA (Allgemeiner Studierendenausschuss)
  • Unterstützung der Fachschaft bei Fragen zu finanziellen Problemen das Studium betreffend

 

Derzeitige Referatsinhaber*innen:

  • Alena Henkel (Studiengang Gesundheitsökonomie und Politik)
  • Cathrina Wilker (Studiengang Gesundheitsmanagement)

 ref-finanzen

Bei Fragen erreicht ihr uns unter: fachschaft.pg@pg.hs-fulda.de